Barbarieente, Rosenkohl, Orangensauce

Barbarieente, Rosenkohl, Orangensauce

April 5, 2016

Im Herbst und Winter gibt es einige Klassiker, die ich Jahr für Jahr immer wieder sehr schätze. Als Hauptspeise kann man bis Weihnachten nicht oft genug knusprige Ente essen. Wenn nicht auf irgendeiner Weihnachtsfeier, dann gerne auch daheim :-). Dazu frischen Rosenkohl direkt vom Feld (am besten mit dem ersten Frost…), zubereitet seit Jahren nach der Technik von Paul Bocuse.... Artikel ansehen

Spinatsalat mit Speckwürfeln

Spinatsalat

April 5, 2016

Hola, kennt ihr Spinatsalat? Spinat ist viel zu schade, um ihn immer nur zu „Schreddern“ und mit dem weitläufig bekannten „Blubb“ schon Kindern im frühesten Alter anzubieten. Versucht es doch mal als herbstliche oder winterliche Beilage zum Beispiel zu Wild als Spinatsalat. Zutaten Spinatsalat: frischer Spinat, am besten vom Markt (nicht die in Plastik eingeschweißte Ware, lieber ein bischen mehr... Artikel ansehen

Geschmorte Ochsenbäckchen, Pilzsemmelknödel

Geschmorte Ochsenbäckchen, Pilzsemmelknödel

April 5, 2016

Ochsenbäckchen schmore ich immer wieder gerne. Ich hatte dieser Tage im Kochbuch von Dieter Müller namens „Dieter Müller“ geschmökert und bin wieder einmal auf seine genialen Pilzsemmelnödel gestoßen. Leider war er noch nicht zu Gast in meiner L´art de gourmet Radioshow – ein Wunschgast :-). Da dachte ich mir, dass die Ochsenbäckchen gut dazupassen könnten, die ich diese immer eingefroren... Artikel ansehen

Balsamico-Entenleber, Cassis-Feigentortellini, schwarze Karotten

Balsamico-Entenleber, Cassis-Feigentortellini, schwarze Karotten

April 5, 2016

Ich hatte heute Lust, einmal die Tortellini mit Feigenfüllung auszuprobieren, die unser KochblogRadio.de „On-Air-Koch“ Waldemar Nagel kürzlich in einem sieben Gänge Menü kredenzt hat. Dazu passend gab es Entenbratleber abgelöscht mit altem Balsamessig und eine schnelles Barolosößchen. Als Beilage habe ich bei der Metro schwarze Karotten entdeckt. Die schmecken ein wenig erdiger normale Karotten. Ansonsten ein Hingucker aufgrund der dunklen... Artikel ansehen

Frische Tagliatelle mit schwarzem Trüffel

Frische Tagliatelle mit schwarzem Trüffel

April 5, 2016

Wir haben schon oft und ausgiebig in der L´art de gourmet Radioshow darüber gesprochen: Einfacher Genuß heißt nicht unbedingt banal. Ja, Einfachheit macht manchmal sogar den wahren Luxus aus. So habe ich heute zufällig bei meinem italienischen Großhändler gerade aus Umbrien eingetroffenen Trüffel ergattert. Die Knolle duftete einfach zu verführerisch, als dass ich hätte widerstehen können. Dazu habe ich rasch... Artikel ansehen

Geschmorte Ochsenbäckchen

Geschmorte Ochsenbäckchen

April 4, 2016

Ich habe in einem italienischen Restaurant in Nürnberg bei unserem On-Air-Koch Waldemar Nagel bereits mehrfach besonders leckere Rinderbäckchen gegessen. Schön länger wollte ich selbst einmal Bäckchen nachschmoren. Für den Anfang ein etwas unkoventionelleres Rezept im Kochbuch von Stèphane Reynaud „Innereien“ hat mich angelacht und inspiriert. Daraus wurde dann „Geschmorte irische Ochsenbäckchen mit Frühlingssalat aus Radiccio und Salanova mit Orangendressing und... Artikel ansehen