Passionsfruchtsorbet

Passionsfruchtsorbet

März 28, 2016

Passionsfruchtsorbet ist Sommer, Sonne, Gelati. Selbstgemachtes Eis ist günstiger als Fertigprodukte und schmeckt viel besser. Probiert doch mal dieses Rezept aus. Geschmacksexplosion garantiert… Zutaten: 1000 g Passionsfrucht-Mus aus Frankreich 200 g Zucker 100 g Glukose 230 g Wasser 1 TL Zitronia-Sun (natürliches Zitronenkonzentrat aus Zitronenöl) ein Schälchen Blaubeeren Bisher habe ich um das gefrorene Fruchtmus immer einen Riesen Bogen gemacht.... Mehr erfahren...

Caserecce mit Salsiccia, Salbei und weiße Bohnen

März 28, 2016

Viele sagen es sei eine Glaubensfrage ob man Frankreich oder Italien liebt. Meine ganz persönliche Antwort, die ihr aus der L´art de gourmet Radioshow ja kennt: Ich liebe Frankreich, schätze aber auch Italien wegen der ausgeprägten Küchen- und Genusskultur. Dieses Rezept hat es mir besonders angetan. Im Notfall kann man übrigens auch fränkische Bratwürste verwenden… Zutaten: 400 g Salsiccia (italienische... Mehr erfahren...

Knurrhahnfilets, eingelegte Basilikumtomaten auf Hummerbisque

Knurrhahnfilets, eingelegte Basilikumtomaten auf Hummerbisque

März 28, 2016

Dieser Tage habe ich häufiger in meiner Enzyklopädie von Alain Ducasse geschmökert und hatte große Lust, einmal wieder etwas feines daraus zu kochen. Seitdem ich in dem sehr inspirierenden Kochkurs von meinem Freund und KochblogRadio.de „On-Air-Koch“  Bernhard Reiser in Würzburg war, wollte ich endlich einmal einen Steinbutt zerlegen und etwas Schmackhaftes daraus zaubern. Ich hatte aus Alain Ducasse „Grand Livre... Mehr erfahren...

Lammkeule provenzalische Art

Lammkeule provenzalische Art

März 28, 2016

Ich habe einmal von einem Genuss-Festival (Lit-Festival) die L´art de gourmet Radioshow live aus Irland gesendet. Am Abend gab es ein großes Dinner und das Lamm dort war was die Zartheit betrifft ähnlich dem Lamm, das ich Euch in diesem Rezept kochen möchte. Nur das wunderbare Grün der Wiesen in Irland und die glücklichen Kühe müsst ihr Euch schon selbst... Mehr erfahren...

Miesmuscheln provencale

Miesmuscheln provencale

März 28, 2016

Miesmuscheln könnte ich immer essen. Leider stimmt aber die Regel mit den Monaten die mit „r“ enden, was die Qualität betrifft. Heisst in den Monaten mit „r“ esse ich so oft wie möglich die kleinen Schalentiere. Daher kenne ich inzwischen viele Variationen, die ich aber alle mag. Hier mal auf einer Tomatenbasis, die man immer im Haus hat. Normalerweise mag... Mehr erfahren...

Ossobucco à la milanaise

Ossobucco à la milanaise

März 28, 2016

Manchmal muss es Ossobucco sein… Und Baguette zum Sauce austunken. Zutaten Ossobucco: vier Scheiben Ossobucco (Kalbshinterhaxe, in Scheiben gesägt) 1 Zwiebel, gehackt 3 Stangen Sellerie, gehackt 1 Knoblauchzehe, gehackt 500 passierte Tomaten 1 Glas trockener Weißwein 2 L Kalbsfonds 100 ml Olivenöl 2 EL Olivenöl zum Anbraten des Fleisches etwas Mehl 50 g Butter 1 Lorbeerblatt 50 g glatte Petersilie,... Mehr erfahren...