Freizeit Messe Nürnberg

Eindrücke von der KochblogRadio.de-Buehne

Freizeit Messe Nürnberg – Vom heimischen Garten bis in die exotische Ferne

Von 15. bis 19. März eröffnet die Freizeit Messe die Garten- und Outdoor-Saison 2017 und verwandelt das Nürnberger Messezentrum in ein Garten,- Urlaubs- und Freizeitparadies. Rund 800 Aussteller informieren und inspirieren zu den Themen Garten, Haus, Outdoor & Sport sowie Caravaning und Touristik.

Eindrücke von der KochblogRadio.de-Buehne

Eindrücke von der KochblogRadio.de-Buehne

Nürnberg – Die Freizeit Messe Nürnberg ist Bayerns größte Indoor-Gartenmesse: Wer seinen Garten verschönern möchte, Anregungen sucht oder Ausschau nach Gartenbedarf hält, wird hier fündig. Neben fachkundiger Beratung und Ideen für die heimische grüne Oase präsentieren aufwändig gestaltete Themengärten die Gartentrends 2017. In der Grünen Boutique finden die Besucher hochwertiges Gartenmobiliar und Accessoires sowie Lifestyle-Angebote. In den Gartenwelten gibt es nicht nur neue Gartentrends zu entdecken, in der Ideenwerkstatt können die Besucher unter Anleitung von Floristmeistern selbst aktiv werden. Im Garten-Rat stehen verschiedene Verbände für Fragen bereit und informieren zu ihren Spezialthemen. Der große BBQ- und Grillbereich liefert das passende Equipment und die Experten am Rost geben Tipps für den Start in die Grillsaison.

Als Nordbayerns größte Urlaubs-, Reise, und Freizeitmesse gibt die Freizeit Messe Urlaubsinspirationen von regional bis exotisch. Deutsche und internationale Tourismusorganisationen und Reiseveranstalter informieren über Reiseziele und unter dem Motto „Fernweh ganz nah“ präsentieren sich Städte, Kultureinrichtungen und Festivals aus der Metropolregion Nürnberg. Neu ist in diesem Jahr die Show- und Kochbühne, die Appetit auf Urlaub macht. Die Partnerregionen des Bezirks Mittelfranken, Limousin und Pommern präsentieren sich ebenfalls auf der Messe und die tschechische Region Karlsbad/Eger ist die Gastregion der Freizeit Messe 2017. Der große Caravan- und Reisemobilsalon bietet Modelle von über 40 Herstellern und macht Lust auf Urlaub in der Natur.

Verschiedene In- und Outdoor Sportarten sowie Fitnessangebote geben den Messebesuchern die Möglichkeit, sich live zu erproben und das angebotene Equipment zu testen. Mutige Messebesucher können im Tauchturm abtauchen und von Tauchschulen alles über diesen Sport erfahren. Wer sich lieber auf dem Wasser bewegt, findet verschiedene Kanusportangebote. Der Nürnberger Rad-Frühling lädt dazu ein Fahrräder und E-Bikes verschiedener Marken im Radparcours zu testen. Auch zu den Themen Wandern, Running und Fitness gibt es Equipment, Informationen und Tipps von den Coaches. Darüber hinaus können sich sportliche Messebesucher bei der Challenge um den Titel als „Fittester Franke – Fitteste Fränkin 2017“ beteiligen.

Die inviva begleitet die Freizeit Messe am 15. und 16. März und wird zum Forum der Generationen. Sie bietet Angebote, Informationen und Tipps zu den Themen Gesundheit, Freizeit und selbstbestimmtes Leben. Experten stehen mit Informationen bereit und ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Wencke Myhre (Donnerstag, 16. März) als Stargast sorgt für einen kurzweiligen Messebesuch.

Zum Wochenende geht Europas größte Whisk(e)y-Messe THE VILLAGE zum fünften Mal an den Start. Am 18. und 19. März trifft sich wieder die Whisk(e)y-Szene in Nürnberg. THE VILLAGE bietet neben rund 2000 verschiedenen Whisk(e)ys aus 14 Ländern auch korrespondierende Angebote und Spezialitäten. So gibt es neben Häggis und Guinness musikalische Unterhaltung, Whisk(e)y-Seminare, modische Accessoires und Lifestyleartikel. Erstmals findet parallel dazu die R(h)um-Messe Nürnberg Pueblo del Ron statt. Den Startschuss für THE VILLAGE gibt das exklusive Pre-Opening am 17. März, die Tickets für das beliebte Abend-Event sind bereits im Vorverkauf erhältlich und limitiert.

Weitere Informationen und Tickets unter www.freizeitmesse.de