Kulinarischer Liebesbrief Mousse au Chocolat

Heute präsentiere ich, Euer On-Air Koch Thorsten Falk im kulinarischen Liebesbrief im Original Herzflattern jeden Abend ab 20.00 Uhr Mousse au Chocolat.

Zutaten

200 g dunkle Kuvertüre

5 Eier

100 g Zucker

125 g Sahne

1 Tonkabohne

40 ml Espresso

1 Vanilleschote

125 g Sauerrahm

30 g Zucker

Beerenfrüchte nach Belieben

Rezept

Die Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Auch die Sahne muss steif geschlagen werden. Die Tonkabohne fein zermahlen, in den warmen Espresso geben und richtig auskühlen lassen.

In einer Schüssel die Eigelbe cremig rühren, den Espresso durch ein Sieb gießen und in die Eigelbe einrühren. Die geschmolzenen Kuvertüre unterrühren. Die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben und zum Abschluss auch das geschlagene Eiweiß. Sahne und Eiweiß am Besten mit einem Teigspatel unterheben. Mit einem Schneebesen rührt man zu schnell die mühsam eingeschlagene Luft wieder raus. Die Mousse au chocolat in eine flache Form abfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Die Vanilleschote auskratzen und zusammen mit dem Sauerrahm und dem Zucker aufschlagen. Wie es weiter geht, lesen Sie hier: http://falk-kulinarium.de/wordpress/mousse-au-chocolat/