Die Roland-Rosenbauer-Show – Satirisches Reisegepäck mit Tilman Birr

Juli 15, 2016

In der zweiten Stunde der Sendung vom 18. 5. 2016 stellt der Kabarettist Tilman Birr seinen satirischen Reiseführer Berlin vor (aus dem Michael-Müller-Verlag, Erlangen).

Einen Blick ins Buch gibt es auf der Internetseite des Michael-Müller-Verlags.

Dort wird das Buch so beschrieben:

„Ber­lin ist die Teil­zeit­wahl­hei­mat­stadt des preis­ge­krön­ten Poe­try Slam­mers und Ka­ba­ret­tis­ten Til­man Birr. Unter sei­ner Regie geht’s zu un­ge­wöhn­li­chen Orten wie dem Späti, of­fi­zi­ell »Spät­ver­kaufs­stel­le«, wo man auch tags­über Dinge des nächt­li­chen Be­darfs kau­fen kann – vor allem Bier, viel Bier, in vie­len ver­schie­de­nen Sor­ten.
Oder in die tou­ris­ti­sche Dia­spo­ra, etwa nach Fried­richs­hain, wo man ganz ent­spannt nichts tun und den Aus­blick über viele Ki­lo­me­ter Gleis­bett ge­nie­ßen darf. Oder nach Stralau mit sei­nen engen Rei­hen­haus­sied­lun­gen, die man nicht zu lange an­se­hen will, weil man fürch­tet, schon vom Hin­gu­cken ver­be­am­tet zu wer­den. Das idea­le Ge­schenk­buch für Ber­lin­ken­ner und Neu­ent­de­cker.“

 

Ein Video gibt es bei YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.