Ariane Wirth-Piller – Rom und Italien

März 18, 2016 Ariane Wirth-Piller – Rom und Italien

Ciao a tutti, ich heiße Ariane und lebe seit 1994 in Rom. Auf unzähligen Reisen habe ich den Reichtum der italienischen Regionalküche kennengelernt – mit seinen einmaligen Grundprodukten, deren Qualität seinesgleichen auf der Welt sucht. Interessante und mir unbekannte Spezialitäten habe ich entdecken dürfen, ob in einem abgelegenen Bergdorf in den Abruzzen oder an den fruchtbaren Hängen des Ätna.  Meine Kochbuchsammlung – bei 300 habe ich zu zählen aufgehört – wächst ständig, und natürlich lese ich gerne die Rezepte in der Originalsprache, so dass ein großer Teil meiner Sammlung aus italienischen Kochbüchern besteht. Mein Interesse am Kulinarischen geht weit über das reine Rezept hinaus: Mich interessieren die Ursprünge eines Gerichts: Warum ist es ausgerechnet in dieser Region entstanden oder was kann uns z. B. die Etymologie zum Ursprung einer bestimmten regionalen Spezialität erzählen.

Warum kochblogradio.de Ein Radiosender, der eine meiner größten Leidenschaften, das Kochen – und natürlich das Genießen -,  in den Mittelpunkt rückt,  lädt einfach zum Mithören ein. Und zum Entspannen gibt es Hits, die gute Laune machen.

Lieblingsgerichte: Pasta und immer wieder Pasta, natürlich selbstgemachte! Wobei ich immer wieder betone, dass Italien weit mehr als Pasta und Pizza zu bieten hat. Und ab und an darf es auch ein Key-Lime-Pie sein.

Lieblingsrezept: Pasta mit einem Sugo aus Radicchio Tardivo, Taleggio und Maronen im Winter, Pasta fredda mit Tomaten, Basilikum, Büffelmozzarella und Oliven im Sommer. Aber eigentlich sind alle Gerichte auf meinem Blog Lieblingsrezepte.

Lieblingsgetränk: Wasser, Kaffee, frisch gepresster Orangensaft und Rotwein.

Lieblingsland: In allen Ländern kann man interessante Entdeckungen machen, aber Italien liegt mir aus persönlichen Gründen besonders am Herzen.

Mein Blog: www.tradolceedamaro.blogspot.it